Mehr als nur Text – Kunden dank Videos überzeugen

Egal ob im B2B- oder B2C-Geschäft, Videos zur Visualisierung der Produkte und Dienstleistungen stehen hoch im Kurs. Dabei zeigen sie nicht nur den Mehrwert der Leistungen, sondern präsentieren auch, dass es dem Unternehmen wichtig ist, dem Kunden bereits vor dem Kauf aufzuzeigen, welche Vorteile er durch den Kauf genießen kann, wie das Produkt funktioniert oder wie komplexe Dienstleistungen ablaufen. Insbesondere Marketing das ein Erklärvideo beinhaltet wird bei Konsumenten und Unternehmen immer wichtiger. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Wer seinen Interessenten über ein Video erklärt, was er bereitstellt, spricht gleich mehrere Sinne an, und Inhalte die über multisensorisches Marketing verbreitet werden bleiben beim Interessenten deutlich länger hängen als reine Textinhalte.


Doch es gibt noch mehr Vorteile

Es ist unumstritten, egal in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist, Menschen entscheiden letztlich darüber, ob ein Produkt gekauft wird oder nicht. Dies ist auch dann der Fall, wenn intern bereits bei der Bedarfsanalyse Richtlinien zum Kauf von Produkten festgelegt werden. Kann ein Unternehmen den Einkäufer emotional berühren und von dem Mehrwert des Produktes beziehungsweise der Dienstleistung überzeugen, stehen die Chancen sehr viel besser tatsächlich einen Kauf abzuschließen. Erklärvideos die eine Geschichte emotional erklären, können die Kaufentscheidung daher deutlich positiv beeinflussen. Insbesondere komplexe Produkte, aber auch solche, die nur geringfügig preissensible Käufer ansprechen sollen, können über Bilder, Sprache und Storytelling optimal erklärt werden. Über den Mehrverkauf können die Kosten für Erklärvideos schnell ausgeglichen werden. Dies ist gerade dann der Fall, wenn die Videos so aufgebaut sind, dass sie eine längere Zeit aktuell sind und dank optimaler Verbreitung eine hohe Anzahl an Interessenten überzeugen können.


Videos die über den Inhalt hinausgehen

Solche Erklärvideos können sowohl zu Neukunden-Käufen als auch zu Cross- und Up-Selling führen. Doch der Kunde nimmt nicht nur den Inhalt der Videos wahr, sondern auch die Message des Unternehmens. Neben neu gewonnen Kunden kann demnach auch eine Imageverbreitung und –optimierung angestrebt und durch die Zusammenarbeit mit der passenden Agentur erreicht werden. Dieses Ziel kann direkt angegangen werden, indem das Unternehmen einen Imagefilm produzieren lässt. Aber auch Videos über Produkte, Services und Prozesse vermitteln stets Werte des Unternehmens. Daher sind das Unternehmens-Design, die Ansprache der Kunden, die hervorgehobenen Vorteile der Leistungen sowie die Motivation und der Leitsatz des Unternehmens im Videos indirekt zu verpacken und die Wirkung dieser Faktoren bereits bei der Erarbeitung eines Storyboards zu berücksichtigen.


Wie produziert man ein solches Erklärvideo

Wie bereits erwähnt beeinflussen viele Kriterien den Erfolg eines solchen Videos. Um das Produkt, das Unternehmen, die Leistung oder auch einen bestimmten Prozess zielgruppengerecht zu erklären, müssen zunächst die Ziele des Videos, die Werte des Unternehmens und viele weitere Faktoren festgehalten werden. Nach dem Briefing folgt das Schreiben und Visualisieren eines Storyboards – also des Ablaufes des Videos – nach der Korrekturschleife kann der Erklärfilm dann in die Produktion gehen. Da auch die Professionalität eines Videos über das Image eines Unternehmens entscheidet, sollte für die Auswahl der Produktionsfirma viel Zeit investiert werden. Denn Video-Marketing ist eine langfristig angelegte Marketingstrategie die Stringenz aufweisen sollte.

show submisison details