L. Ron Hubbard´s Moralkodex gegen den Niedergang moralischer Werte



Durch Werbespots, die nicht für ein Produkt, sondern für bestimmte ideelle Zielsetzungen werben, wird die Message – bestehend aus 21 Moralregeln - in großem Rahmen verbreitet. Der Film „Weg zum Glücklichsein“ wird von Lehrern, Professoren, Geschäftsführern, Gemeindevertretern, Ärzten, Rechtsanwälten, Gefängnispersonal, Geistlichen und der Polizei auf breiter Ebene verwendet, um anderen zu helfen, durch die Anwendung der Moralregeln aus dem „Weg zum Glücklichsein“ ein glücklicheres und ehrlicheres Leben zu führen.

Als L. Ron Hubbard den interreligiösen Moralkodes, den „Weg zum Glücklichsein“ schrieb, wies er darauf hin, dass die umfassende Verwendung der 21 Regeln die Bande wiederherstellen wird, welche die Menschheit vereinen wird. Ausdruck der großen Beliebtheit des Wegs zum Glücklichsein sind die Millionen Hefte, die mit individuell gestalteten Covern von Firmen, Stadtverwaltungen, Polizeidienststellen, bekannten Sportlern, Schauspielern und selbst von Premierministern und Präsidenten verteilt wurden.

Ein Hauptanliegen von der Way to Happiness Foundation ist es, Kindern im Schulalter zu helfen, einen Maßstab für richtiges und falsches Verhalten zu entwickeln. Einen Maßstab, den sie verwenden können, um die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft zu schaffen. Der Weg zum Glücklichsein hilft jungen Menschen, ihren eigenen moralischen Wegweiser zu entwickeln. Im Rahmen zahlreicher Jugendprojekte lässt er jungen Erwachsenen eine aktive Rolle dabei zukommen, Verantwortung, Vertrauen und Respekt für ihre Mitmenschen zu entwickeln.

Die Way to Happiness Foundation sponsert zahlreiche Aktivitäten für junge Menschen, wie etwa Poster- und Aufsatzwettbewerbe sowie den „Gib ein gutes Beispiel“-Wettbewerb, mit denen bereits zwölf Millionen Schüler an insgesamt 12.000 Schulen erreicht wurden. Das Resultat sind harmonische Familien und sichere Gemeinden.

Der „Weg zum Glücklichsein“ wird von der Way to Happiness Foundation seit drei Jahrzehnten erfolgreich auch an Arbeitsplätzen verteilt. Er verbessert bei Angestellten die Einstellung, das Verhalten und die Fähigkeit zur Problemlösung.

Die Wurzel aller Krisen ist ein Mangel an grundlegenden moralischen Prinzipien und Werten. Der Weg zum Glücklichsein hilft, diesen Niedergang umzukehren und der Menschheit Integrität und Vertrauen zurück zu gewinnen. Da den meisten keine Lösungen für den Alltag geboten werden, gehen viele Menschen auf die Straße, um offen gegen ihre Regierungen zu revoltieren. Krawalle und Revolten sind jedoch keine Lösung.

Die 21 Regeln des Wegs zum Glücklichsein fördern Nächstenliebe, Glücklichsein und die grundlegenden Fertigkeiten der Lebensführung. Sie vermitteln eine Botschaft, die das Leben von Millionen Menschen positiv verändert hat – nicht durch Predigten oder Drohungen, sondern durch einen auf gesundem Menschenverstand beruhenden Appell an die grundlegende Güte eines jeden Menschen. Weitere Informationen: http://de.thewaytohappiness.org/home.html
Straße: Beichstraße 12
Stadt: München
Bundesland: Bayern
PLZ: 80802
Land: Deutschland

show submisison details



Wer hat für diese News gestimmt

Kommentare

Einloggen für Kommentare oder melde dich an hier.