Gelöschte Excel Datei wiederherstellen

Während eines Arbeitsvorganges kann es durchaus passieren, dass eine Datei durch einen Fehler gelöscht wird. In all der Hektik ist dies selbstverständlich nicht ausgeschlossen. Es ist allerdings ärgerlich, wenn kein Backup geschehen ist. Doch es ist nicht immer menschliches Versagen, wenn eine wertvolle Excel Datei abhandenkommt — auch ein technischer Defekt könnte verantwortlich sein.


Ein Virenbefall oder eine Festplatten-Formatierung kann ebenfalls eine Ursache sein, weshalb eine gelöschte Excel Datei wiederhergestellt werden muss. In diesem Beitrag werden wir Ihnen erklären, wie dies am einfachsten und ohne Umwege funktioniert. Diese Informationen beziehen sich sowohl auf die Formate XLS als auch auf XLSX.


Vorab: Was sind Excel Dateien?

Das Tabellenkalkulationsprogramm von Microsoft nennt sich Microsoft Excel und wurde entwickelt, um sowohl auf macOS als auch auf Windows die Arbeit mit Daten zu vereinfachen. Mittlerweile hat die Software aber weitaus mehr Funktionen, wie die Darstellung eines Graphen oder eines Diagramms.


Excel Datei wiederherstellen nach einer Löschung

Eine Excel Datei wird in den Papierkorb verschoben und dieser wird anschließend geleert? Ein grober Fehler, denn nun kann die Datei nicht wieder auf dem System gefunden werden. Allerdings ist die Datei nicht gänzlich vom Computer verschwunden, denn es versteckt sich nun so lange, bis neue Daten auf die Festplatte geschrieben werden.


Das bedeutet für Sie: Die Excel Datei kann wiederhergestellt werden! Dafür ist aber eine Software von EaseUS notwendig, denn das Betriebssystem selbst besitzt leider keine Möglichkeit, um auf das interne Dateisystem zugreifen zu können. Außer die Microsoft AutoWiederherstellen-Funktion oder Apple Time Maschine, allerdings müssen diese Funktionen zuvor aktiviert sein.


Wiederherstellung über eine kostenlose Software für Datenrettung

Eine Excel Datei wiederherstellen funktioniert über eine kostenlose Software für Datenrettung problemlos. Die Software muss dazu geladen und installiert werden und im Anschluss lässt sich mittels zwei Klicks dieser Prozess starten. Diese Software ist auch in der Lage, um Daten aus dem Papierkorb wiederherzustellen.


Damit dieser Prozess klarer wird, haben wir im Folgenden eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:


  • 1. Der Scan von Festplatten

  • Zuerst muss die Software wissen, auf welcher (internen oder externen) Festplatte es zum Verlust gekommen ist. Durch einen Klick können Sie die betroffene Festplatte markieren. Zur Auswahl steht aber auch der Desktop, Papierkorb und die Auswahl eines Ordners. Das vereinfacht die Bedienung für Menschen, die hierbei keine Erfahrungen haben.


  • 2. Filterung von möglichen Dateien

  • Nun geschieht durch eine Filterung die Aufstellung von Dateien, welche die Software gefunden hat. Durch einen Klick auf Filter und anschließend auf Dokumente lässt sich die Auswahl begrenzen. Sollte die zu wiederherstellende Excel Datei aber weiterhin nicht auffindbar sein, dann suchen Sie nach dem Dateinamen oder übernehmen den Filter auch auf RAW und andere.


  • 3. Die Wiederherstellung

  • Nun klicken Sie auf Wiederherstellen und schon haben Sie die betroffenen Dateien an einem Ort. In Zukunft können Sie hierüber ebenfalls Daten wiederherstellen. Eine Datenrettung Software kostenlos erspart nämlich den Gang zu einem Experten, welcher Ihnen diese Leistung nicht selten zu überzogenen Preisen anbieten möchten.


    Die Lösung von Office

    Bevor aber eine Software eingesetzt wird, kann auch eine Funktion des Betriebssystems aushelfen. Hierfür kann die Auto-Backup-Funktion in Excel aktiviert werden, denn hierdurch wird jede Bearbeitung automatisch gespeichert. Um aber hierauf zugreifen zu können muss folgender Pfad befolgt werden:


    Klicken Sie oben Links auf Datei > Informationen > Arbeitsmappe verwalten und folglich auf Wiederherstellen. Das war alles! Sie werden die Excel Datei wieder so finden, wie Sie diese zuletzt bearbeitet haben.


    Bei macOS finden Sie die Datei in der Regel unter Time Maschine, denn hierüber findet eine andere Oberfläche. Sollte aber die Excel Datei auch über die Office-Lösung von Microsoft bearbeitet worden sein, dann ist der Datenpfad, welchen wir im letzten Absatz erklärt haben, auch hier gültig.

    show submisison details



    Wer hat für diese News gestimmt

    Kommentare

    Einloggen für Kommentare oder melde dich an hier.